Photo_Freder 2jpg

In den Einzeltherapien habe ich immer wieder erfahren, dass viele Menschen oft "Suchende" sind. Ansich gut und stabil durchs Leben gehen, aber durch eine aktuelle schwierige Lebenssituation einfach den Blick auf das Wesentliche glauben verloren zu haben.                    

Ziel meiner Waldseminare ist es, durch das Krafterleben in der Natur wieder einen tieferen Zugang zur eigenen Intuition zu finden, die Gedankenfreiräume im Kopf schaffen neue Ideen.

Die Kraft des Waldes – Magie und Wirklichkeit 

Äußere Ablenkung und permanente Aktivität verhindern oft das Erleben von Freiheit und Leichtigkeit des Augenblicks. Neue Studien bestätigen: Nicht der Stress allein, sondern vor allem das „Getrennt-sein“ von der Natur macht uns krank. Die Menschheit hat fast immer in sehr engem Kontakt mit der Natur gelebt, erst seit vergleichsweise kurzer Zeit ziehen wir uns im Sommer in klimatisierte Räume zurück und meiden die Frische des Waldes, Bäume werden gefällt, weil sie uns die Sonne stehlen. Eine Denkweise, die veranschaulicht, wie sehr wir die Natur zunehmend als Bedrohung anstatt als Kraftort wahrnehmen. (aus Storl, „Wir sind Geschöpfe des Waldes“)

Dass ein Aufenthalt im Wald die Aufmerksamkeits- und Konzentrationsfähigkeit steigern kann wurde inzwischen von der Umweltpsychologie in diversesten Studien bestätigt. Die „Waldtherapie“ findet in vielen Therapieeinrichtungen bei Stress- und chronischen Schmerzpatienten mittlerweile vermehrt Verbreitung.

Gleiche Erfolge lassen sich aber auch durch Tiefenentspannung und damit verbundener Visualisierung eines Aufenthaltes im Wald erzielen. Kurze Tagträume bereichern unsere Seele - sie entkrampfen uns physisch und psychisch. Dadurch werden innere Suchprozesse angeregt und es kann vorkommen, dass man nach einem Spaziergang durch den Wald, ob in Realität oder imaginär, mit einem Lösungsansatz beschenkt wird.

Wie wäre es nun für Sie – sich ein wenig Zeit für einen kleinen Tagtraum zu nehmen… fünf Minuten… ja, was wäre, wenn Sie genau in diesem Moment über weiches Moos wandern würden, den Duft des Waldes über Ihren Atem in sich aufnehmen und lauschen… wie die Geräusche der Vögel und des Windes beginnen, Ihnen ihre Geschichten vom Leben im Wald zu erzählen, vom Kreislauf der Natur, in den Sie eingebunden sind mit all Ihren Sinnen. Sie brauchen sich nur wieder ein klein wenig dafür Zeit nehmen um einzutauchen in den Wissensschatz und in die Magie, die sie täglich umgibt…

Schon als Kind verbrachte ich sehr viel Zeit in Wald und Garten, gemeinsam mit einer Wildkräuterfee, meiner Großmutter. Dennoch trage ich das Verständnis zweier Welten in mir, die ich nicht beurteilen möchte. Die Zweite ist die Welt meiner Mutter, einer wahren Meisterin des ökologischen Gemüseanbaus - die es liebt, wenn alles seine Ordnung hat und daher im Rest des Gartens den Englischen Rasen bevorzugte, um mit Hingabe gegen Löwenzahn, Schafgarbe und Brennnessel anzukämpfen… auch das darf sein. Gemüse wächst nicht, wenn sich zu viel dazwischen mischt. Bei der Vielfalt gibt es kein entweder oder. Setzen wir auf Vielfalt und graben wir die wilden inneren Anteile in uns wieder aus und machen wir Platz für einen Teil in unserem inneren Garten, wo neben der Ordnung auch die innere Wildnis gedeihen darf.  

Es ist mir eine Freude, Interessierte beim (Wieder-) Entdecken dieses inneren Wissensschatzes zu begleiten.

Claudia Füreder



Auch als Einzelcoaching/Setting buchbar. Siehe Therapie im Freien! 


Voraussetzung: Körperlich und psychisch stabil!

Bei akuten Krisen kontaktieren sie mich bitte telefonisch für eine kurze Vorabklärung! Danke!



ANMELDUNG

Bitte melden sie sich entweder telefonisch oder via Email zu einem meiner Workshops an:

Mag.a  Claudia A. M. Füreder

Tel: +43 650 4488648

E-Mail: fuereder@trancewerkstatt.com


Ich habe keine Registrierkasse! Bitte überweisen sie den Kursbeitrag bis spätestens drei Tage vor der Teilnahme auf mein Konto! Bitte den Namen des Seminars & ihren Namen als Verwendungszweck angeben. Vielen Dank! 

Bankverbindung: easy bank
Kontoinhaber: Mag. Claudia Füreder
BIC: EASYATW1
IBAN: AT831420020012239263



Praxis für klinische Psychologie & Hypnosepsychotherapie 

© Mag.Claudia A. M. Füreder